Texter & Autor

Buchautor und Texter:

  • BreakTheRules.Today – Mit Anarchie zum Erfolg. Mache keine Regel zur Regel: Leitfaden auf Basis der Erkenntnisse der vergangenen Jahre sowie der Arbeit mit meiner Event- und Netzwerkreihe BreakTheRules.Today. Veröffentlichung 2020/2021.
  • Trash-Krimi (Herbst 2020, in Arbeit): Eine österreichischer Gangster-Epos im Trash-Stil von Burroughs, Bukowski und Thompson. K.WIENA Verlag.
  • „Der Content-Coach“: Herbst 2019 Veröffentlichung des Leitfadens für Content Marketing im Springer-Gabler Verlag im Oktober 2010. Hier klicken für Details. 
  • „Public Relations sind keine Zauberei“: 2017 Veröffentlichung meines PR-Handbuch, das in den Jahren davor zahlreichen meiner Seminaristen große Dienste erwiesen hat
  • In den Jahren 2011 bis 2013 zahlreiche Lesungen in Klagenfurt (meist Kurztexte) sowie Verschriftlichung eines 400-Seiten-Romanes (der niemals veröffentlicht werden wird) und eines Krimis (der erst 2020 veröffentlicht werden wird)
  • Im Jahr 2011: Veröffentlichung eines Live-Romans auf Facebook mit dem klingenden Namen „Echtzeit-Verzögert“
  • Gewinner eines Uni-Literaturwettbewerbs im Jahr 2010 im Zuge eines Seminars bei Robert Musil-Experte Prof. Dr. Walter Fanta

Journalismus

  • Erste, nicht näher nennenswerte Publikationsversuche im zarten Alter von 9 Jahren (eine vor Fehler strotzende Nachbarschaftszeitung, die wohl lebenslänglich unter Verschluss bleibt)
  • Start der Texterkarriere mit kecken 15 Jahren Lebenserfahrung (im Jahr 2003) als Praktikant der Onlineredaktion der Kleinen Zeitung
  • Erste journalistische Auftragsarbeiten als jugendlicher Mitarbeiter des Jugendprojekts „Slash“ der Kleinen Zeitung im Jahr 2004
  • Erste eigenverantwortliche Publikation in Form einer neu gegründeten Schülerzeitung von 2004 auf 2005 (im Maturajahr)
  • Start der Profikarriere im Jahr 2005 als (fixer) freier Mitarbeiter der Kleinen Zeitung – diese journalistische Karriere wird bis ins Jahr 2011 dauern.
  • Redaktor (sic!) und Blogger für die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) in Zürich – diese Change habe ich im Rahmen eines Redaktionsaustausches im Jahr 2010 bekommen. Gebloggt habe ich für die Eidgenossen bis ins Jahr 2011.
  • 2008: Gründer und Chef-Redakteur des ersten Uni-Onlinemagazins Kärntens mit dem Namen „aufMUKen.at“ (ein Wortspiel mit aufmucken und der Abkürzung des Studiengangs Medien- und Kommunikationswissenschaften)
  • 2014: Gründer des Onlinemagazins Helden-von-heute.at
  • Seit 2019: Fachautor für Plattformen wie t3n.de, techandnature.com, trendingtopics.at

Songwriting

  • K.WIENA: Seit 2019 musikalischer Neustart mit Mundart-Texten. Albumspräsentation am 25.4.2020 um 19.30 Uhr  im Cafe Korb in Wien.
  • Allererster (aus heutiger Sicht amüsanter) Liedtext entsteht 2001, zeitgleich mit Gründung der ersten eigenen Band. Der Titel des Songs ist mir leider (oder zum Glück) entfallen.
  • 134 englischsprachige Songs entstehen im Zeitraum von 2002 bis 2009
  • 2008 entsteht ein kreatives Video mit der Formation „Navarino“
  • Über 23 deutschsprachige (österreichische) Songs entstehen im Zeitraum von 2013 bis heute

Du möchtest wissen, was ich sonst noch alles gemacht habe? Schreib mir doch eine Mail. Hier geht’s zu meinem Kontakt.